AMNANDA-MOKSHA 

Befreiung

Der Name Moksha kommt vom Sanskrit und bedeutet Befreiung oder Freiheit. 

Wie der Amnanda-Prozess ist Amnanda-Moksha eine alte ayurvedabasierte Therapie. Ziel ist die Steigerung der körperlichen und emotionalen Gesundheit und die Befreiung von emotionalen Blockaden und negativen Gedankenmustern.

Es erforscht Ihr metabolisches und hormonelles Gleichgewicht und befreit Sie von den Einschränkungen (Blockierungen), die Ihnen Ihre Lebenserfahrungen auferlegt haben. In Amnanda-Moksha arbeiten wir zusammen, um das authentische Ich zu finden. Amnanda-Moksha ist eine Konsultations- und Berührungstherapie. Aufgrund der Art der Behandlung biete ich Amnanda-Moksha nur weiblichen Kunden an.

Es ist eine ideale Behandlung für Frauen, die Schwierigkeiten nach der Geburt oder mit der Fruchtbarkeit haben und für Frauen, die sich der Menopause nähern oder damit umgehen. Frauen, die entmutigt, ängstlich und zurückhaltend sind, sich Sorgen machen was andere über sie denken oder das Gefühl haben, nicht gut genug zu sein, können alle von Amnanda-Moksha profitieren.

Amnanda-Moksha biete ich ab voraussichtlich ab 2020 an.

Moksha-Flyer zum Download (PDF)

Meine Leistungen zählen zu den freien Gesundheitsberufen und ersetzen keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker. 

Logo Amnanda Gabriele